Praxis für Naturheilkunde und Klassische Homöopathie
Praxis für Naturheilkunde und                   Klassische Homöopathie

Wetter Extrem im Frühling

Auch in den letzten Wochen zeigte sich, dass unser Wetter von Extremen geprägt ist. Einen Tag haben wir es frühlingshaft warm und dann wieder so kalt wie in den letzten Wintertagen. Mancherorts hat es sogar nochmal geschneit. Bei uns war es jetzt schon mehrmals vorgekommen, dass wir mit wärmerem Wetter den Sand der Sahara zu Gast hatten.

Wir erfreuen uns der erwachten und fröhlich blühenden Natur genau wie die Insekten die munter von Blüte zu Blüte fliegen. Auch wilde Bienen und Erdhummel sind dabei. Leider ist das nicht mehr überall der Fall. Durch Steingärten und exzessive Nutzung durch die Landwirtschaft ist der Tisch für die bestäubenden Insekten weniger gedeckt als es noch vor Jahren der Fall war. Jede*r kann dagegen etwas tun indem aktiv für die Insekten Blühflächen entstehen.  Es ist höchste Zeit etwas für das Klima und den Erhalt der Artenvielfalt zu tun, denn es kommt uns allen zu Gute - denken Sie an Ihre Kinder, Enkel und alle anderen nachfolgenden Generationen und schützen Sie unsere PACHA MAMA (Mutter Erde).

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Naturheilkunde und Klassische Homöopathie