Praxis für Klassische Homöopathie und Naturheilkunde
Praxis für Klassische Homöopathie und Naturheilkunde

Herbstzeit

Die bunten Blätter der Bäume sind schon auf den Boden gefallen und liegen dort nass und schwer; auch die Sonne hat oft nicht mehr die Kraft die dicke Wolkendecke und den Nebel zu verteiben.

Jetzt ist die Zeit der Einkehr, des zur Ruhe findens; des inne haltens angebrochen.

Loslassen von alten Ansichten, Gewohnheiten oder Lebensmuster, leicht werden wie das Herbstlaub, wenn es durch den Wind in die Lüfte geweht wird bevor es zu Boden fällt.

Das Genießen von Kerzenlicht und heißem Tee in eine kuschelige Decke eingehüllt und in ein gutes Buch vertieft sein, das kann uns den trüben Herbst angenehm gestalten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Klassische Homöopathie und Naturheilkunde