Praxis für Klassische Homöopathie und Naturheilkunde
Praxis für Klassische Homöopathie                            und Naturheilkunde

Ceres Urtinkturen

Meine Begeisterung für die Ceres Urtinkturen hat dazu geführt, dass ich diese in mein Behandlungskonzept mit aufgenommen habe.

 

Der hohe Respekt gegenüber den Pflanzen während des gesamten Prozesses des Anbaus, der Ernte, der Verarbeitung und Reifezeit haben mich sehr beeindruckt. In diesem Unternehmen wird die Pflanze in Gänze geschätzt.

Durch die sanfte Verarbeitung kommen die Wirkstoffe und das Wesen der Pflanze in der Urtinktur zur vollen Entfaltung.

Die Dosierung wird schonend und patientenorientiert angeordnet und dem Heilungsverlauf angepasst. 

Einsatzbereich der Urtinkturen

 

Die Urtinkturen setze ich ein um bestimmte Organe zu stärken oder zu unterstützen.

 

Hier ein Beispiel:

Die Leber ist ein sehr wichtiges Organ, welches sich um die bessere Verwertung und Verwendung der, aus der Nahrung gewonnenen Nährstoffe kümmert und an der Hormonproduktion beteiligt ist. Außerdem ist sie neben der Niere und der Haut unser Haupt Entgiftungsorgan. Da sie genau wie die Niere oder das Herz ständig beansprucht wird, können im Laufe des Lebens Symptome einer geschwächten Leberfunktion auftreten.

Mit Hilfe der Ceres Urtinkturen wird sie wieder gestärkt und kann ihre Aufgaben besser meistern.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Klassische Homöopathie und Naturheilkunde