Praxis für Klassische Homöopathie und Naturheilkunde
Praxis für Klassische Homöopathie und Naturheilkunde

Klassische Homöopathie

Samuel Hahnemann

 

Die Klassische Homöopathie wurde vor mehr als 200 Jahren von dem Arzt, Apotheker und Chemiker Christian Friedrich Samuel Hahnemann ins Leben gerufen.
Der junge und sehr wissbegierige Christian Friedrich Samuel Hahnemann arbeitete 1790 nicht als Arzt, weil er in seinem tiefsten Inneren schon lange mit den damaligen Praktiken der Ärzte unzufrieden war. Er suchte nach neuen Wegen Krankheiten zu heilen. Um seine damals siebenköpfige Familie ernähren zu können arbeitete er erst einmal als Übersetzer an der botanischen Materia Madica des Schotten Wiliam Cullen. Dieser behauptete, dass Malaria durch die magenstärkende Wirkung der Chinarinde geheilt werden könnte. Hahnemann zweifelte an dieser Aussage, da es nach seinem Wissen als Apotheker wesentlich mehr Pflanzen gab, die eine bessere Wirkung auf den Magen hatten und nicht bei Malaria halfen. Also beschloss er dies These zu testeten. Er nahm  " etliche Tage 4 Quentchen reinste Chinarinde" ein und beobachtete agriebisch alle Symptome, die daraufhin folgten. Jedesmal nach der Einnahme stellten sich bei ihm Malaria ähnliche Symptome ein mit starkem Schüttelfrost, Schwäche und Hitzegefühl ohne dass die Körpertemperatur anstieg. Diese Symptome hielten 2-3 Stunden an. Darauf stellte er die Vermutung auf, dass Arzneimittel, die bei einem gesunden Menschen in der Lage waren solche Symptome auszulösen, sie auch in der Lage sein müssten bei einem kranken Menschen, der unter solchen Symptomen leidet, diese zu heilen. Er startet eine Reihe von Selbstversuchen mit anderen Ausgangssubstanzen und hielt seine Erkenntnis exakt schriftlich fest...

 

Hahnemanns Lehrsatz lautete:

Similia similibus curentur - Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt.

 

Er forderte seine Schüler auf:" Macht´s nach, aber macht´s genau nach".
Seinen Schülern hinterliess er zur Anleitung das "Organon der Heilkunst", das uns heute in der 6. Auflage als Werkzeug dient.

 

Neugierig geworden? Dann schauen Sie in meiner Literaturempfehlung nach, in dem Buch " Eine homöopathische Liebesgeschichte" erfahren Sie mehr über sein Leben.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Klassische Homöopathie und Naturheilkunde