Praxis für Naturheilkunde und Klassische Homöopathie
Praxis für Naturheilkunde und                   Klassische Homöopathie

Das Mikrobiom unsere Immunabwehr im Darm und deren Gesunderhaltung

Unser Körper lebt vergesellschaftet mit einer Vielzahl von Mikroorganismen auf unserer Haut und unseren Schleimhäuten sowohl des Atemtraktes als auch der Magen Darm Traktes. Durch unsere Lebensbedingungen wie Stress, Schlafmangel, Medikamentenbedarf aber auch Fehlernährunge kann es zu einem Ungleichgewicht dieses Mikrobioms kommen in dessen Folge sich Erkrankungen einstellen können. Die Zunahme der sogenannten Zivilisationskrankheiten wie Diabetes mellitus, Gicht, Übergewicht, Hypertonie und Schlafstörungen werden mit einer unausgewogenen Ernährung in Verbindung gebracht. Aber auch chronische Kopfschmerzen, chronische Müdigkeit, Infektanfälligkeit oder Muskel und Gelenkbeschwerden können durch "silend Inflammation = stille Entzündungen entstehen, die ihre Ursache im Darm haben können.

Aus diesem Grunde habe ich mich in der Mikrobilogischen Therapie fortgebildet um das menschliche Mikrobiom behandeln zu können.

Gleichzeitig geht es bei diesem Therapieansatz um das Aufspüren von Nahrungsmittel Unverträglichkeiten infolge einer gestörten Darmschleimhaut, Immunmodulation der oberen Atemwege durch Herstellung des Mikrobioms Gleichgewichts. Viele Menschen wissen nicht, dass es sowohl auf unserer Schleimhaut des Atemtraktes als auch auf unserer Darmschleimhaut gleiche Mikroorganismen gibt die das Immunsystem positiv beeinflussen.

 

Um diese Therapie durchzuführen ist eine Analyse des Stuhlgangs das Mittel der Wahl und nach der Befunderhebung wird eine individuelle Therapie erarbeitet um das Gleichgewicht des Mikrobioms wieder herzustellen.

 

Für ein gesundes Immunsystem ist eine Vitalstoff und vitaminreiche Ernährung sehr wichtig.

In einem ausführlichen Gespräch werden die Ernährungsgewohnheiten meiner Patienten beleuchtet und Empfehlungen zur Ernährungsumstellung oder Versorgung mit Vitalstoffen gegeben. Zusätzlich läuft je nach Beschwerdebild eine Begleitung der Therapie mit Urtinkturen zur besseren Ausleitung oder zur Organ Stärkung sowie falls nötig niedrig potenzierte organotrope Mittel.

Die konstitutionelle Behandlung durch das zu dem Patienten passende homöopathische Mittel wird im Bedarfsfall fortgeführt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Naturheilkunde und Klassische Homöopathie Meine Webseite verwendet keine zusätzlichen Cookies. Es wird ausschließlich ein sogenannter „Session-Cookie“ gesetzt, der nach dem Verlassen der Seite automatisch wieder gelöscht wird. Es werden keine Daten von Ihnen erfasst, gespeichert oder verwendet.